Pressemeldungen
ZVG-Pressemeldung

Klimaziele: ZVG mahnt dringend europäisch einheitliches Vorgehen an

16.09.2020
Anhebung der Einsparungsziele kritisch gesehen

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) sieht die vorgeschlagene Anhebung der CO2-Einsparungsziele kritisch und mahnt dringend gemeinsame Standards beim Klimaschutz an. Damit die Unternehmen die nötigen Investitionen in erneuerbare Energien tätigen können, brauchen sie Unterstützung und Entlastungen.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Insektenschutz braucht Beratung

09.09.2020
ZVG lehnt grundsätzliche Verbote weiter ab

(ZVG/Fachgruppe Obstbau) Der Gartenbau ist bereit, kooperativ am Insektenschutzprogramm mitzuarbeiten und setzt dabei auf eine gemeinschaftliche Verständigung zwischen Produktion und Naturschutz. Anlässlich des heutigen Fachgespräches im Bundeslandwirtschaftsministerium bekräftigten der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) und die Fachgruppe Obstbau ihre ablehnende Haltung gegenüber Pauschalverboten und mahnten eine Weiterentwicklung des integrierten Pflanzenschutzes an. Dazu bedarf es eines begleitenden umfassenden Förderprogrammes sowie Unterstützung der Praxis durch Beratung.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Zukunftskommission: ZVG hält europäischen Ansatz für notwendig

07.09.2020
Forderungskatalog veröffentlicht

(ZVG) Um die Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL) zum Erfolg zu führen, spricht sich der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) für einen europäischen Ansatz aus. Angesichts der gesellschaftlichen Debatte und steigender Anforderungen an die Betriebe darf zudem die Wirtschaftlichkeit der Betriebe nicht vergessen werden. Zur heutigen ersten Sitzung der Zukunftskommission hat der ZVG einen Forderungskatalog veröffentlicht.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG fordert Folgenabschätzung für Brennstoffemissionshandelsgesetz

02.09.2020
Vorgeschlagene Entlastungsmaßnahmen reichen nicht aus

(ZVG) Im Vorfeld der erneuten Befassung des Bundestages mit dem Änderungsgesetz zum Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) warnt der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) vor einer übermäßigen Belastung der gärtnerischen Betriebe. Er fordert eine Folgenabschätzung der geplanten CO2-Bepreisung für den Gartenbau und eine entsprechende Anpassung bei den Entlastungsmaßnahmen.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Der Gartenbauberuf bleibt beliebt

26.08.2020
Ausbildungszahlen für das Jahr 2019 veröffentlicht

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) sieht sich in seinen Bemühungen in der Nachwuchswerbung bestätigt. Laut den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes sind die Ausbildungszahlen im Gartenbau im dritten Jahr in Folge gestiegen. Mit insgesamt 13.050 Azubis wurde im vergangenen Jahr das erste Mal seit 2013 die 13.000-Marke überschritten.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Mertz: Betriebe brauchen Unterstützung für Treibhausgasreduktion

19.08.2020
ZVG zum Klimaschutzbericht 2019

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) begrüßt den heute von der Bundesregierung beschlossenen Klimaschutzbericht 2019, mahnt aber gleichzeitig mehr Unterstützung der Betriebe bei ihren Bemühungen an, ihre Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Verantwortungsvoller Umgang mit Pflanzenschutzmitteln

13.08.2020
ZVG zum jährlichen Absatzbericht von BMEL und BVL

(ZVG) Für den Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) zeigen die abnehmenden Absatzzahlen von Pflanzenschutzmitteln in Deutschland einmal mehr den verantwortungsvollen Umgang der Produzenten mit den Wirkstoffen und Produkten.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG pocht auf repräsentatives Nitrat-Messnetz

12.08.2020
Verwaltungsvorschrift zur Düngeverordnung im Bundeskabinett beschlossen

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) drängt auf eine zielgenauere Ausweisung der roten Gebiete im Zuge der neuen Düngeverordnung. Zum heutigen Kabinettsbeschluss zur Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Gebietsabgrenzung im Rahmen der Düngeverordnung pocht er deshalb auf ein repräsentatives Messnetz für den Nitratgehalt des oberflächennahen Wassers und des Grundwassers für landwirtschaftliche Flächen und eine stärkere Berücksichtigung der Besonderheiten und Vielfalt des gesamten Gartenbaus.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Fachhandel und Baumärkte mahnen Einhaltung der Corona-Regeln an

12.08.2020
Weiteren Lockdown vermeiden

(ZVG/VDG/IVG/BGI/BHB) Die strikte Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln im Zuge der Corona-Pandemie mahnen gärtnerischer Fachhandel und Baumärkte mit Blick auf die steigenden Corona-Infektionszahlen in Deutschland an. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG), der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e. V. (BHB), der Verband Deutscher Garten-Center e. V. (VDG), der Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels e. V. (BGI) und der Industrieverband Garten (IVG) e. V. bringen in einer gemeinsamen Erklärung ihre Sorge um die Sicherheit der Mitarbeiter in den Verkaufsstätten zum Ausdruck und warnen vor einer weiteren Lockdown-Phase der heimischen Wirtschaft.

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Verbände-Allianz sorgt sich um Vielfalt des Pflanzenbaus in Deutschland

27.07.2020

Eine Allianz von zwölf führenden Verbänden der Agrarbranche warnt heute in einem gemeinsamen Positionspapier vor verschlechterten Anbaubedingungen in der deutschen Landwirtschaft. Durch den bevorstehenden Verlust bewährter Pflanzenschutzmittel fehlen den Landwirten gerade bei anspruchsvollen Nutzpflanzen die Möglichkeiten, um Schädlinge und Krankheiten wirksam zu bekämpfen. Die Verbände-Allianz befürchtet, dass Landwirte Kulturen wie Raps, Kartoffeln, Zwiebeln, Zuckerrüben und vor allem viele Obst- und Gemüsesorten seltener anbauen werden.

Weiterlesen …
© Zentralverband Gartenbau e.V.