Pressemeldungen
ZVG-Pressemeldung

ZBG-Berechnung: Gartenbau von Carbon-Leakage betroffen

12.11.2020
Ausreichend Entlastungsmaßnahmen nötig

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) pocht auf Unterstützung der gärtnerischen Unternehmen im Zuge der kommenden CO2-Bepreisung im Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG). Eine vom ZVG in Auftrag gegebene Berechnung des Zentrums für Betriebswirtschaft im Gartenbau (ZBG) zeigt, dass der Gartenbau als Sektor dem sogenannten Carbon-Leakage-Risiko unterliegen wird, wenn der europäische Binnenmarkthandel berücksichtigt wird. Bei den vorgesehenen Entlastungsmaßnahmen zum BEHG wird die Branche allerdings bisher nicht erfasst.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Fachhandel und Baumärkte sorgen für sicheren Einkauf – bundeseinheitliche Regelung nötig

29.10.2020
Schilderangebot wird angepasst

(ZVG/VDG/BHB/FDF/IVG/BGI) Angesichts der jüngsten beschlossenen Corona-Maßnahmen mahnen gärtnerischer Fachhandel, Baumärkte und Floristen eine bundeseinheitliche Umsetzung der Bund-Länder-Beschlüsse an. Gleichzeitig erinnern der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG), der Verband Deutscher Garten-Center e. V. (VDG), der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e. V. (BHB), der Fachverband Deutscher Floristen e. V. (FDF), der Industrieverband Garten e. V. (IVG) und der Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels e. V. (BGI) an die umfassende Umsetzung der Abstands- und Hygieneregeln in und vor den Verkaufseinrichtungen. Die Verbände appellieren an Kunden und Unternehmen gleichermaßen, die Vorschriften strikt einzuhalten und so für einen sicheren Einkauf zu sorgen.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG begrüßt neue Förderperspektive zur Energieeffizienz

09.10.2020
Neues Bundesprogramm startet – Details zu Förderkriterien stehen noch aus

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt die erneute Förderperspektive für mehr Energieeffizienz durch die heute bekanntgegebene neue Förderrichtlinie zur Steigerung der Energieeffizienz und CO2-Einsparung in Landwirtschaft und Gartenbau. Eine genaue Bewertung kann allerdings erst dann erfolgen, wenn die Spezifizierung der Förderkriterien vorliegt.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG: Wassernutzung fair gestalten

08.10.2020
Alle Interessensgruppen frühzeitig bei Wasserstrategie einbinden

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt die heutige Ankündigung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze, innerhalb einer Wasserstrategie gemeinsame Spielregeln für die Wassernutzung bei Knappheiten festzulegen. Frühzeitig sollten hier alle Interessengruppen beteiligt werden.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Chancen von Crispr/Cas nutzen

07.10.2020
ZVG beglückwünscht Nobelpreisträgerinnen für Chemie

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) beglückwünscht Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna zum diesjährigen Nobelpreis für Chemie für ihre Entwicklung der Genschere Crispr/Cas9.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Weiterhin hoher Bedarf an Berufsschullehrern

05.10.2020
ZVG zum Internationalen Tag des Lehrers

(ZVG) Auf den anhaltenden hohen Bedarf an gärtnerisch-qualifizierten Berufsschullehrern macht der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) zum heutigen Weltlehrertag aufmerksam.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Dramatische Situation beim Pflanzenschutz – Länder haben Problem erkannt

28.09.2020
ZVG befürwortet Initiative der Agrarminister

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt die Forderung der Agrarminister der Länder an den Bund, bis zum Herbst 2021 ein Konzept zum Pflanzenschutz vorzulegen. Die Minister äußerten sich besorgt über den zunehmenden Verlust an Pflanzenschutzmittelwirkstoffen und beklagten die teilweise fehlende Rechtssicherheit für Antragsteller und Anwender bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln und Erteilung von Anwendungsbestimmungen.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG begrüßt neuen Anlauf zum Risikomanagement

25.09.2020
Mertz: Länderansatz zu kleinteilig

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) unterstützt das Anliegen der Agrarminister der Bundesländer, das Risikomanagement der landwirtschaftlichen und gärtnerischen Betriebe mit geförderten Versicherungsprämien zu unterstützen. Auf Zustimmung trifft auch die Anregung der Ressortchefs, Kriterien für die konkrete Ausgestaltung eine effektiven Krisenrücklage erarbeiten zu lassen. Die ablehnende Haltung des Bundes für eine bundeseinheitliche Lösung kann der ZVG dagegen keinesfalls nachvollziehen.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Landgard tritt wieder in den ZVG ein

25.09.2020
Bündelung der Kräfte im Interesse der gesamten Grünen Branche

(ZVG) Die Erzeugergenossenschaft Landgard tritt mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 wieder als Mitglied in den Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) ein. Das ist das Ergebnis eines kontinuierlichen Austausches zwischen dem ZVG und Landgard in den letzten Monaten. Unterzeichnet wurde der Wiedereintritt Anfang September im Beisein von Jürgen Mertz, Präsident des ZVG, Bertram Fleischer, Generalsekretär des ZVG, den Landgard-Vorständen Dirk Bader und Karl Voges sowie Bert Schmitz und Willi Andree, dem Vorsitzenden und dem stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Landgard eG.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG: Unverständnis über Industrieschutz

23.09.2020
Entlastung bei CO2-Abgabe beschlossen

(ZVG) Mit Unverständnis reagiert der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) auf die heute im Bundeskabinett beschlossenen Eckpunkte zum Schutz der Industrie im Brennstoffemissionshandel. Der ZVG fordert, zunächst die Sektoren festzulegen, die nur vom nationalen Emissionshandel betroffen sind, wie die kleineren und mittelständischen Unternehmen im Gartenbau. Stattdessen werden im ersten Schritt die Sektoren genannt, die bereits im EU-Emissionshandelssystem mit Carbon-Leakage-Maßnahmen geschützt wären.

Weiterlesen …
© Zentralverband Gartenbau e.V.