Pressemeldungen
ZVG-Pressemeldung

Zierpflanzenmarkt 2017

22.01.2018

(ZVG/AMI) Der Zierpflanzenmarkt hat sich auch 2017 in vergleichsweise guter Verfassung gezeigt, auch wenn das Rekordniveau aus dem Jahr 2016 nicht ganz erreicht werden konnte. Nach Schätzungen der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) auf Basis der ersten neun Monate 2017 sank das Marktvolumen zwar um 1,1 Prozent auf gut 8,6 Milliarden Euro. Bei Betrachtung der Jahre ab 2010 zählt 2017 aber immer noch zu den besten Jahren für den Zierpflanzenabsatz. Das Spitzenergebnis des Vorjahres wurde aber verfehlt, da der Kälteeinbruch im April die Kauflust hemmte. Auch das dritte Quartal mit den Sommermonaten war vergleichsweise umsatzschwach. Es besteht Hoffnung, dass das letzte Quartal noch zu einer Verbesserung der Bilanz beitragen konnte.

 

Weiterlesen …

„Der Gartenbau benötigt eine funktionierende Regierung“

18.01.2018
ZVG diskutiert aktuelle gartenbaupolitische Themen im erweiterten Präsidium

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) diskutierte anlässlich des erweiterten Präsidiums am 18. Januar 2018 aktuelle gartenbaupolitische Themen mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft. ZVG-Präsident Jürgen Mertz zog Bilanz zum verbandspolitischen Jahr 2017.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Risikoabsicherung steht ganz oben

18.01.2018
ZVG-Bemühungen auf der Suche nach einer Lösung trägt Früchte

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG ) sieht optimistisch ins neue Jahr und erwartet, dass er seinen Mitgliedern noch in der ersten Jahreshälfte eine Lösung zur Absicherung im Quarantänefall vorstellen kann.

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Steigerung der Ausbildungsverträge zum Vorjahr

17.01.2018
Gärtner weiterhin beliebtester Beruf in der Agrarbranche

(ZVG) Die Zahlen der auszubildenden Gärtner sind so hoch wie seit 2011 nicht mehr. Mit einer Steigerung der Neuabschlüsse um 5,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und dem größten Anteil an Neuverträgen, bleibt der Gärtner der beliebteste Beruf in der Agrarbranche.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Vom Produktionsgewächshaus bis zum virtuellen Gartenbau

10.01.2018
ZVG präsentiert Vielfalt des Gartenbaus auf der Internationalen Grünen Woche

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt vom 19. bis 28. Januar 2018 Politik und Verbraucher auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin. Am ZVG-Stand können Besucher den deutschen Gartenbau in seiner Vielfalt erleben und sich über aktuelle gartenbaupolitische Themen informieren.

 

 

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Keine Erweiterung der EU-Liste über invasive Arten in 2018

05.01.2018
ZVG begrüßt Einbeziehung der betroffenen Wirtschaftszweige bei der Umsetzung der Verordnung

(ZVG) Europäische Kommission und EU-Mitgliedstaaten haben am 04. Januar 2018 beschlossen, im Jahr 2018 keine neuen Arten auf die Unionsliste für invasive Arten zu setzen. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt, dass man sich vorerst auf die Umsetzung der Verordnung und den Umgang mit den bisher gelisteten Arten konzentrieren will.

 

 

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Zierpflanzenproduktion bleibt wichtiges Standbein des deutschen Gartenbaus

15.12.2017
Ergebnisse der Zierpflanzenerhebung 2017 veröffentlicht

(ZVG/ Destatis) Gestern hat das Statistische Bundesamt (Destatis) die Ergebnisse der Zierpflanzenbauerhebung 2017 veröffentlicht. Weniger Betriebe produzieren auf nahezu stabiler Fläche und zeigen die Zahlen im Vergleich zu 2012.

 

 

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

EU entscheidet: Pennisetum setaceum ‘Rubrum‘ ist nicht invasiv

06.12.2017
ZVG-Arbeit erfolgreich

(ZVG) Am 5. Dezember 2017 entschied der Verwaltungsausschuss Invasive Arten der EU-Mitgliedstaaten, dass Pennisetum setaceum ‘Rubrum‘ und davon abgeleitete andere Sorten zu der eigenständigen Art Pennisetum advena gehören. Somit fallen diese nicht unter die Vorschriften zu invasiven Arten der EU.

 

 

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik

30.11.2017
ZVG sieht Licht und Schatten bei Vorschlägen der EU-Kommission

(ZVG) Am 29. November 2017 hat die EU-Kommission in einer Mitteilung ihre Vorschläge für eine zukünftige Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) vorgestellt. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) sieht positive Ansätze, warnt aber vor stärkerer subsidiärer Ausgestaltung der GAP.

 

 

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

"Emotionen über Fakten"

28.11.2017
ZVG kritisiert mangelnde Wissenschaftlichkeit in der Entscheidung zu Glyphosat

(ZVG) Die EU-Mitgliedstaaten haben am 27. November 2017 mehrheitlich für eine Wiederzulassung von Glyphosat um fünf weitere Jahre gestimmt. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) kritisiert das unwissenschaftliche Vorgehen beim Zulassungsprozess des Herbizidwirkstoffs.

 

 

Weiterlesen …
© Zentralverband Gartenbau e.V.