Pressemeldungen
ZVG-Pressemeldung

Pflanzenschutz, Energieeffizienz, Stadtgrün

25.09.2017
ZVG-Präsident Mertz fordert von der Regierungskoalition gute Rahmenbedingungen für die Zukunft des deutschen Gartenbaus

(ZVG) Mit der Bundestagswahl am 24. September 2017 wurden die Weichen für eine neue Regierungskoalition gestellt. Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) plädiert für eine gartenbaufreundliche Politik, um die wirtschaftliche Existenz der Betriebe sicherzustellen. ZVG-Präsident Jürgen Mertz erwartet den Erhalt des Agrarministeriums und erneuert die Forderung nach einer Verbesserung der Zulassungssituation von Pflanzenschutzmitteln.

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

„Gartenbau in Deutschland zukunftsfest ausrichten“

09.09.2017
ZVG-Präsident Mertz und Bundesminister Schmidt beziehen Stellung zur Zukunft des deutschen Gartenbaus

(ZVG) Auf der Festveranstaltung des Deutschen Gartenbautages 2017 bezogen Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG) und Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Christian Schmidt, Stellung zur Zukunft des deutschen Gartenbaus. Unter dem Motto „ZUKUNFT in ARBEIT“ waren am 8. September mehr als 250 Gäste aus Politik, Wirtschaft und der Branche auf dem Gelände der Internationalen Gartenausstellung 2017 (IGA) in Berlin zusammengekommen.

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZUKUNFT in ARBEIT

07.09.2017
Deutscher Gartenbautag des ZVG vom 7.-9. September 2017 in Berlin

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt seine Gäste aus Politik, Wissenschaft und Branche zum Deutschen Gartenbautag vom 7. bis 9. September 2017 in Berlin. Unter dem Motto „ZUKUNFT in ARBEIT“ werden Fragen zur Arbeitswelt im Gartenbau von morgen diskutiert.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Keine Patente auf pflanzliches Material

30.06.2017
ZVG begrüßt Entscheidung des Europäischen Patentamtes

(ZVG) Am 28. und 29. Juni 2017 hat der Verwaltungsrat des Europäischen Patentamtes (EPA) die im November 2016 veröffentlichte Klarstellung der EU-Kommission zur Nicht-Patentierbarkeit von Produkten aus im Wesentlichen biologischen Verfahren zur Umsetzung in die Verwaltungspraxis des EPA angenommen.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Gesetz zu invasiven gebietsfremden Arten verabschiedet

30.06.2017
ZVG begrüßt Rechts- und Planungssicherheit für Betriebe

(ZVG) Mit Beschluss vom 29. Juni 2017 hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zu invasiven gebietsfremden Arten verabschiedet. Das Gesetz regelt die Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 1143/2014 über die Prävention und das Management der Einbringung und Ausbreitung invasiver gebietsfremder Arten.

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Stoffstrombilanzverordnung im Deutschen Bundestag verabschiedet

30.06.2017
ZVG begrüßt die Verschonung der Gartenbaubetriebe

(ZVG) Am Donnerstag, 29. Juni 2017 verabschiedete der Deutsche Bundestag nach langwierigen und intensiven Verhandlungen die Stoffstrombilanzverordnung. Diese gibt die Regelungen zur Erfassung der Nährstoffströme auf Betriebsebene vor und soll ab 1. Januar 2018 in Kraft treten. Zunächst gilt die Verordnung nur für bestimmte viehhaltende Betriebe, soll aber ab 2023 auf alle landwirtschaftlichen und gärtnerischen Betriebe ausgeweitet werden.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Verhandlungsergebnis der EU-Öko-Verordnung mangelhaft

29.06.2017
ZVG kritisiert fehlende Harmonisierung in wichtigen Fragen

(ZVG) EU-Parlament, Rat und Kommission haben sich am 28. Juni 2017 auf einen eiligen Kompromiss im letzten Trilog zur Verordnung über biologischen/ ökologischen Anbau (EU-Öko-Verordnung) geeinigt. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) kritisiert, dass eine Harmonisierung in wichtigen Fragen auch nach Einigung der EU-Institutionen vorerst nicht erreicht wurde.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

EU-Liste über invasive Arten verabschiedet

21.06.2017
ZVG reagiert mit großem Unverständnis auf Abstimmungsergebnis

Am 19. Juni 2017 tagte der Ausschuss der EU-Mitgliedstaaten zu invasiven Arten. Hier wurde über ein Update der bisher gültigen ersten Liste über unionsweite invasive, gebietsfremde Arten abgestimmt. Trotz vermehrter Kritik an der zweiten Liste durch verschiedene landwirtschaftliche Organisationen, wurde für die Aufnahme von gärtnerisch bedeutenden Sorten wie Gunnera tinctoria und Pennisetum setaceum in die EU-Liste gestimmt.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Grün in der Stadt – Für eine Lebenswerte Zukunft

09.05.2017
Weißbuch Stadtgrün auf dem 2. Bundeskongress „Grün in der Stadt“ vorgestellt

(ZVG) Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks stellte am 8. Mai 2017 das Weißbuch Stadtgrün des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) auf dem 2. Bundeskongress „Grün in der Stadt – Für eine Lebenswerte Zukunft“ in Essen vor. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) bewertet die Initiative der Bundesregierung positiv.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Gentechnisch veränderte Petunien in Deutschland

04.05.2017
Verbraucher und Umwelt droht keine Gefahr

(ZVG) Die finnische Behörde für Nahrungsmittelsicherheit (EVIRA) hat an orangefarbenen Petunien verschiedener Sorten gentechnische Veränderungen diagnostiziert, darüber informierte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). Der Ursprung dieser Sorten liegt vermutlich in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden. Derzeit laufen Untersuchungen der EU-Mitgliedsstaaten, um festzustellen, wie weit die gentechnisch veränderten Petunien auf den Markt gebracht wurden.

Weiterlesen …
© Zentralverband Gartenbau e.V.