Pressemeldungen
ZVG-Pressemeldung

Umsatzbesteuerung der interkommunalen Zusammenarbeit neu geregelt

24.09.2015
ZVG fordert mittelstandsorientierte Umsetzung des Gesetzes

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e.V. sieht sich in seinem Anliegen, Wettbewerbsgleichheit privater Unternehmen gegenüber Betrieben der öffentlichen Hand zu gewährleisten, auch nach dem heutigen Parlamentsbeschluss bestätigt.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

„Gärtnerische Produkte und Dienstleistungen haben nicht nur ihren Wert, sondern auch ihren Preis“

08.09.2015
Imagekampagne der Branche für Blumen und Pflanzen am Deutschen Gartenbautag gestartet

(ZVG) Mit dem Start einer bundesweiten Kommunikationskampagne für Blumen und Pflanzen (www.natuerlich-schoene-augenblicke.de) sowie der inhaltlichen Fokussierung auf das Thema gesunde Ernährung, setzt sich die Gartenbaubranche auf dem Deutschen Gartenbautag 2015 aktiv für eine Verbesserung der Wertschätzung gärtnerischer Produkte und Dienstleistungen ein.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

„Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt mit Augenmaß“

08.09.2015
Ausbildungskonzept „Gärtner 1+3“ bereits vor zwei Jahren vom ZVG entwickelt

(ZVG) Der ungebrochen große Zustrom von Menschen, die in Deutschland Schutz vor Gewalt und Vertreibung suchen, ist allgegenwärtig. Viele Flüchtlinge werden für längere Zeit oder für immer in Deutschland bleiben.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Geringere Apfelernte in Deutschland erwartet

17.08.2015
Preiserhöhungen aufgrund von gestiegenen Kosten wahrscheinlich

(BOG/ZVG) Laut Prognosfruit wird die Apfelernte in Deutschland mit 885.000 Tonnen um 21 Prozent geringer ausfallen als die Rekordernte vom Vorjahr mit 1.116.000 Tonnen.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Looking for – Blogger aus der Gartenbaubranche

03.08.2015
Nachwuchskräfte werben für den Beruf Gärtner

(ZVG/GMH) Im Rahmen der Nachwuchswerbekampagne des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) „Gärtner.Der Zukunft gewachsen.“ werden junge Gärtnerinnen und Gärtner als Webblogger gesucht. Sie sollen ihr Wissen sowie ihre Gedanken und Erfahrungen rund um den Beruf Gärtner transparent und glaubwürdig auf der ZVG-Kampagnenwebsite www.beruf-gaertner.de mit potenziellen Auszubildenden der Branche teilen.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Bildungsstätte Gartenbau setzt neue Impulse

27.07.2015
Baumaßnahme ist eine lohnende Investition in die Zukunft

(ZVG/BGG) „Im steten Bemühen wächst das Schöne“. Dieses Zitat Senecas beschreibt vortrefflich das Bauvorhaben in Grünberg. Entstanden ist in der Bildungsstätte Gartenbau Grünberg ein neuer Hörsaal für bis zu 130 Personen mit modernster Tagungstechnik sowie zwölf komfortablen Zimmern. Außerdem wurde der Speisesaal erweitert und modernisiert.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

„Dem Gartenbau ein Gesicht geben“

27.07.2015
Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Ute Vogt besucht Gartenbaubetriebe

(ZVG) Ute Vogt, Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, nutzte die parlamentarische Sommerpause und besuchte am 20. Juli 2015 zusammen mit Hartmut Weimann, Vizepräsident des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG), ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer und Thomas Vohrer, Geschäftsführer des Württembergischen Gärtnereiverbandes e.V. (WGV), zwei Gartenbaubetriebe im Stuttgarter Raum.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG begrüßt Wegfall der Aufzeichnungspflichten für Familienangehörige im Gartenbau

22.07.2015
Der BMAS-Entwurf ist ein Schritt in die richtige Richtung

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) begrüßt die konkreten Pläne des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Betriebe nach dem Mindestlohn- und dem Arbeitnehmerentsendegesetz von den Aufzeichnungspflichten für mitarbeitende Familienangehörige zu befreien.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Vielfalt im Pflanzenschutz sicherstellen

17.07.2015
ZVG-Präsidium verabschiedet Positionspapier zum nachhaltigen Pflanzenschutz

(ZVG) In dem vom Präsidium des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG) am 15. Juli 2015 verabschiedeten Positionspapier „Vielfalt im Pflanzenschutz sicherstellen“ spricht sich der ZVG für eine pragmatische Bewertung des Einsatzes von chemischen Pflanzenschutzmitteln aus. Für eine effiziente und ökologisch schonende Pflanzenproduktion seien diese ein unverzichtbarer Baustein

Weiterlesen …
ZVG-Informationsdient

Mit innovativen Stadtgrün-Projekten einen Schritt voraus

16.07.2015
ZVG begrüßt die Förderung durch das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“

(ZVG) Am heutigen Donnerstag (16.07.2015) gab das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) bekannt, dass 46 Projekte in diesem Jahr über das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ mit rund 150 Millionen Euro gefördert werden.

Weiterlesen …
© Zentralverband Gartenbau e.V.