Pressemeldungen
ZVG-Pressemeldung

Verantwortungsvoller Umgang mit Pflanzenschutzmitteln

13.08.2020
ZVG zum jährlichen Absatzbericht von BMEL und BVL

(ZVG) Für den Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) zeigen die abnehmenden Absatzzahlen von Pflanzenschutzmitteln in Deutschland einmal mehr den verantwortungsvollen Umgang der Produzenten mit den Wirkstoffen und Produkten.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG pocht auf repräsentatives Nitrat-Messnetz

12.08.2020
Verwaltungsvorschrift zur Düngeverordnung im Bundeskabinett beschlossen

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) drängt auf eine zielgenauere Ausweisung der roten Gebiete im Zuge der neuen Düngeverordnung. Zum heutigen Kabinettsbeschluss zur Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Gebietsabgrenzung im Rahmen der Düngeverordnung pocht er deshalb auf ein repräsentatives Messnetz für den Nitratgehalt des oberflächennahen Wassers und des Grundwassers für landwirtschaftliche Flächen und eine stärkere Berücksichtigung der Besonderheiten und Vielfalt des gesamten Gartenbaus.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Fachhandel und Baumärkte mahnen Einhaltung der Corona-Regeln an

12.08.2020
Weiteren Lockdown vermeiden

(ZVG/VDG/IVG/BGI/BHB) Die strikte Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln im Zuge der Corona-Pandemie mahnen gärtnerischer Fachhandel und Baumärkte mit Blick auf die steigenden Corona-Infektionszahlen in Deutschland an. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG), der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e. V. (BHB), der Verband Deutscher Garten-Center e. V. (VDG), der Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels e. V. (BGI) und der Industrieverband Garten (IVG) e. V. bringen in einer gemeinsamen Erklärung ihre Sorge um die Sicherheit der Mitarbeiter in den Verkaufsstätten zum Ausdruck und warnen vor einer weiteren Lockdown-Phase der heimischen Wirtschaft.

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Verbände-Allianz sorgt sich um Vielfalt des Pflanzenbaus in Deutschland

27.07.2020

Eine Allianz von zwölf führenden Verbänden der Agrarbranche warnt heute in einem gemeinsamen Positionspapier vor verschlechterten Anbaubedingungen in der deutschen Landwirtschaft. Durch den bevorstehenden Verlust bewährter Pflanzenschutzmittel fehlen den Landwirten gerade bei anspruchsvollen Nutzpflanzen die Möglichkeiten, um Schädlinge und Krankheiten wirksam zu bekämpfen. Die Verbände-Allianz befürchtet, dass Landwirte Kulturen wie Raps, Kartoffeln, Zwiebeln, Zuckerrüben und vor allem viele Obst- und Gemüsesorten seltener anbauen werden.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Zukunftskommission Landwirtschaft

09.07.2020
Tragfähige Lebensmittelproduktion mit Umweltschutz in Einklang bringen

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt den Vorstoß der Bundesregierung, eine Zukunftskommission Landwirtschaft zu gründen, um die Diskrepanz zwischen der wirtschaftlichen Lebensmittelproduktion und den Belangen des Umweltschutzes zu lösen. Die Einberufung von ZVG-Präsident Jürgen Mertz als Mitglied in die Kommission ist ein positives Signal für die ganze Branche. So kann sichergestellt werden, dass die Expertise des Gartenbaus als auch die des deutschen Obst- und Gemüsebaus eingebracht werden kann.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG steht zum Arbeits- und Hygieneschutz

03.07.2020
Gleichsetzung mit der Fleischbranche kritisiert

(ZVG) Mit großem Bedauern nimmt der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) die wiederholte Gleichsetzung der Arbeitsbedingungen in der Fleischwirtschaft mit der Saisonarbeit im Gartenbau und in der Landwirtschaft und damit vor allem auch im Bereich Obst und Gemüse zur Kenntnis. Anlässlich der gestrigen Debatte im Bundestag warnen die Bundesfachgruppe Gemüsebau (BfG) im ZVG und die Bundesfachgruppe Obstbau vor falschen Verallgemeinerungen und mahnen eine differenzierte Betrachtung an.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Klima schützen – Wirtschaftskraft erhalten

01.07.2020
ZVG zum Programm der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt den hohen Stellenwert von wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit im Programm der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, die heute beginnt. Nur ein europäischer einheitlicher Ansatz unter Einbeziehung aller Stakeholder wird die ambitionierte Klima-, Umwelt- und Biodiversitätsschutzpolitik zum Erfolg führen, ist der ZVG überzeugt.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Obst und Gemüse darf nicht zu Ramsch verkommen

30.06.2020
Verbraucher honorieren heimische und nachhaltige Produktion

(ZVG) Vor einem Verramschen von heimischem Obst und Gemüse warnen die Bundesfachgruppe Gemüse (BfG) im Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) und die Bundesfachgruppe Obstbau. Anlässlich der gestrigen Anhörung im Bundestagsausschuss für Ernährung und Landwirtschaft zum Thema Lebensmittelverschwendung verweisen die Bundesfachgruppengeschäftsführer Laura Lafuente und Joerg Hilbers auf den hohen Stellenwert einer heimischen Produktion und mahnen faire Handelspraktiken in der Lebensmittelkette an. Somit kann ein wichtiger Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung geleistet werden.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Mertz: Bedeutung von regionaler Wirtschaftskraft erkannt

26.06.2020
ZVG zum Tag der Kleinst-, klein- und mittleren Unternehmen

(ZVG) Passende Rahmenbedingungen und einen deutlichen Bürokratieabbau mahnt der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) für die überwiegend klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) des deutschen Gartenbaus anlässlich des Internationalen Tages der Kleinst-, klein- und mittleren Unternehmen am 27. Juni an.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

ZVG begrüßt Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“

25.06.2020
Dauerhafte Förderung der betrieblichen Verbundausbildung sinnvoll

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt den gestrigen Kabinettsbeschluss zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ und fordert eine schnelle Umsetzung, um den Betrieben Planungssicherheit zu verschaffen. Angesichts des anhaltenden Fachkräftebedarfes und nötigen Nachwuchsförderung sollte unbedingt die dauerhafte Förderung der betrieblichen Verbund- oder Auftragsausbildung diskutiert werden.

Weiterlesen …
© Zentralverband Gartenbau e.V.