Pressemeldungen
ZVG-Pressemeldung

Gartenbaubetriebe fordern Unterstützung bei Risikovorsorge

09.08.2018
Hitzewelle wird den Jahresumsatz vieler Betriebe deutlich reduzieren

(ZVG) Obst- und Gemüsebaubetriebe, produzierende Zierpflanzenbauunternehmen und auch der Dienstleistungsbereich mit den Einzelhandels- und Friedhofsgärtnereien stehen vor den Herausforderungen der anhaltenden Trockenheit und Hitze. Vor dem aktuellen Hintergrund befragte der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) seine Mitgliedsbetriebe nach der Betroffenheit und dem wirtschaftlichen Ausmaß des Extremwetterereignisses. Die Branche fordert eine notwendige Unterstützung der Politik mittels einer Risikovorsorge zur Absicherung für solche Vorkommnisse.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Gute Bilanz für Bundesprogramm Energieeffizienz

17.07.2018
ZVG zieht positive Resonanz für den Gartenbau

(ZVG) Einsparungen von jährlich rund 235 Gigawattstunden: Das ist das Ergebnis der umgesetzten Projekte durch das Bundesprogramm zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau in den Jahren 2016 und 2017. Am 12. Juli 2018 veröffentlichte die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) den Evaluationsbericht einer unabhängigen Bewertungskommission zum Bundesprogramm. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt die bisher erreichten Ziele und sieht weiteres Potenzial in der Förderung der Energieeffizienz.

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Frische Mittel für Bundesprogramm Energieeffizienz

29.06.2018
ZVG begrüßt Entscheidung der Regierungskoalition

(ZVG) In seiner Bereinigungssitzung hat der Haushaltsausschuss des Bundestages am 27. Juni 2018 entschieden, das Budget für das Bundesprogramm zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau für 2018 zu erhöhen. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) hatte sich für eine Mittelaufstockung für 2018 eingesetzt und begrüßt die Entscheidung der Regierungskoalition.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Gartenbau leistet wichtigen Beitrag zum Bienenschutz

18.05.2018
ZVG stellt Bedeutung gärtnerischer Produkte anlässlich des Weltbienentages heraus

(ZVG) Auf die Bedeutung der gärtnerischen Produkte für die Ernährung der Bienen anlässlich des Weltbienentages am 20. Mai 2018 macht der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) aufmerksam.

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Landwirtschaftliche Verbände legen Zukunftsstrategie Ackerbau vor

14.05.2018
Ernährungssicherung - Wettbewerbsfähigkeit – Klimawandel - Artenvielfalt - Digitalisierung

(DBV/DLG/DRV/VLK/ZVG) Gemeinsam haben die fünf Verbände des Zentralausschusses der Deutschen Landwirtschaft (ZDL) eine Zukunftsstrategie für den Ackerbau entwickelt und heute vorgestellt. Für den Deutschen Bauernverband (DBV), die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), den Deutschen Raiffeisenverband (DRV), den Verband der Landwirtschaftskammern (VLK) und den Zentralverband Gartenbau (ZVG) stehen bei der nachhaltigen Ausrichtung der Betriebe der Erhalt der Wirtschaftlichkeit, die Ressourcenschonung und die gesellschaftliche Akzeptanz gleichermaßen im Fokus.

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Top-Kulturen ungeschlagen – Markt auf normalem Niveau

03.05.2018

(ZVG/AMI) Wie schon nach den ersten drei Quartalen des Jahres 2017 zu vermuten war, konnte der Zierpflanzenmarkt sein hohes Niveau aus dem Vorjahr nicht halten. Nach Schätzungen der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) sank das Marktvolumen auf gut 8,6 Milliarden Euro (zu Einzelhandelspreisen). Dieses Minus von rund 0,1 Milliarden Euro zum Vorjahr führt zu einem Marktniveau wie 2012 oder 2014. Dies spiegelt sich auch in den durchschnittlichen Pro-Kopf-Ausgaben wider. Knapp 105 Euro gab jeder Verbraucher in Deutschland 2017 durchschnittlich für Blumen und Zierpflanzen aus.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Europaparlament verabschiedet EU-Öko-Verordnung

20.04.2018
ZVG fordert einheitliche Regelungen für den bodengebundenen Unterglasanbau in der EU

(ZVG) Das Europaparlament hat gestern die Novellierung der EU-Öko-Verordnung verabschiedet, die ab Januar 2021 gelten soll. Für den Gartenbau ist insbesondere die Frage nach der biologischen Topfpflanzenproduktion und der Regulierung des Unterglasanbaus von großer Bedeutung.

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Frauenpower im Gartenbau

16.04.2018
Mädchen lernen den Beruf Gärtner am Girls'Day kennen

(ZVG) Der Beruf Gärtner mit seinen sieben Fachrichtungen gehört zu einem eher von Männern ausgeübten Beruf. Schülerinnen ab der 5. Klasse haben am Girls’Day die Möglichkeit, den Beruf kennenzulernen. Am 26. April 2018 laden zahlreiche Gärtnereien zum Mädchenzukunftstag ein.

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

„Keine Verschiebung der Grundsteuerbelastung in Richtung Betriebe!“

11.04.2018
ZVG mahnt nachvollziehbare Bewertung der Betriebe an

(ZVG) Gestern hat das Bundesverfassungsgericht das Aus für die Bemessungsgrundlage der Grundsteuer beschlossen. Die Regelungen des Bewertungsgesetzes, die den Einheitswert des Grundvermögens als Bemessungsgrundlage festlegen, sind verfassungswidrig. Der Hauptgrund hierfür liegt darin, dass seit dem Jahr 1964, obwohl erforderlich, keine neue Einheitsbewertung mehr vorgenommen wurde. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) fordert bei der Einführung einer neuen Bemessungsgrundlage für die Grundsteuer sicherzustellen, dass eine Mehrbelastung vermieden wird und es vor allem zu keiner Verschiebung der Grundsteuerbelastung in Richtung Betriebe kommt.

 

Weiterlesen …
ZVG-Pressemeldung

Bundesprogramm Energieeffizienz voller Erfolg

27.03.2018
ZVG fordert zusätzliche Mittel für 2018

(ZVG) Das Bundesprogramm zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau ist zu einem, von vielen nicht erwarteten, großen Erfolg geworden. Die Bundesregierung geht davon aus, dass die zur Verfügung gestellten Mittel in Höhe von 65 Millionen Euro bereits im März in vollem Umfang ausgeschöpft sein werden. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) fordert zusätzliche Mittel für 2018.

Weiterlesen …
© Zentralverband Gartenbau e.V.