Aktuelle Meldungen

Infocenter Gartenbau auf der IPM ESSEN 2020

Gartenbauverbände präsentieren Vielfalt des Gartenbaus

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG), ideeller Träger der IPM ESSEN, und sein Mitveranstalter Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen e. V. werden vom 28. bis 31. Januar 2020 auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen in Halle 1A ihr umfangreiches Leistungsspektrum im Infocenter Gartenbau präsentieren. Neben den Berufsverbänden stellen Institutionen aus Beratung, Wissenschaft und Forschung sowie Aus- und Weiterbildung ihre neuesten Erkenntnisse vor.

Zu den Beratungsthemen gehören Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Fach- und Führungskräfte im Gartenbau und welche neuen Möglichkeiten der finanziellen Förderung dafür genutzt werden können. Ein weiteres Thema betrifft moderne Pflanzenschutzstrategien durch den Einsatz von Nützlingen. Aber auch die Anforderungen an den Pflanzenpass werden thematisiert. Dieser ist seit Mitte Dezember 2019 verpflichtend für alle Gartenbaubetriebe, die Pflanzen zum Anpflanzen produzieren. Nicht zuletzt geht es auch um die Betriebsnachfolge und was dabei zu beachten ist.

Bundesfachverbände
Die Bundesverbände Zierpflanzen (BVZ) (www.bundesverband-zierpflanzen.de), Einzelhandelsgärtner (BVE) (www.ihre-gaerternei.de) und der Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) (www.grabpflege.de) werden mit ihren Untergruppen (Sondergruppe Azerca, Bund deutscher Staudengärtner, Fachgruppe Jungpflanzen) zu Produktions- und Dienstleistungsfragen Auskunft geben und neue Serviceangebote vorstellen.

Das Expertenteam des BVE zeigt auf der IPM ESSEN 2020, wie die Mitgliedsbetriebe unter www.bundesverband-einzelhandelsgaertner.de die Fachinformationen und die professionellen Fotos aus dem BVE-Fotopool sowie weitere Werbemittel wie die Bienenbroschüre oder die Kundenzeitschrift „PflanzenTipps“ für ihre betriebsindividuellen Marketingzwecke nutzen können.

Gemeinsam mit dem Einheitserde Werkverband e. V. bietet der BVE den Mitgliedsbetrieben in den Gartenbau-Landesverbänden die ZVG-Eigenmarken „Gärtner Spezial“, „Gärtner Exklusiv“ und die „Gärtner Premium“-Blumenerde. Am Stand des BVE können sich alle Interessierten informieren.

IPM Messe-Cup 2020
Traditionell organisiert der BVE gemeinsam mit dem Fachverband Deutscher Floristen NRW und der Messe Essen den IPM Messe-Cup. Die gärtnerischen und floristischen Werkstücke können während der gesamten Messelaufzeit besichtigt werden. Die Preisverleihung findet am Vormittag des letzten Messetages im Florist Event Center in Halle 1A statt.

Grünes Medienhaus (GMH)
Erfolg hat eine Farbe und einen Namen: Das Grüne Medienhaus! Seit der Gründung im Jahr 2009 hat sich die Marketing-Agentur zu einem starken Partner für die Grüne Branche entwickelt. Ob Marktforschung, PR und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media-Marketing, redaktionelle und werbliche Texte, Storytelling, Fotoshootings und Filmdrehs, Corporate Design, Webdesign und Programmierung, Suchmaschinenoptimierung oder E-Commerce – das Grüne Medienhaus begleitet Unternehmen als Full-Service-Marketing-Agentur bei der erfolgreichen Positionierung am Markt.
Das Grüne Medienhaus ist der ideale Ansprechpartner, wenn Produkte, Unternehmen oder Verbände gewinnbringend am Markt positioniert werden sollen. Alle Projekte entstehen dabei in enger Zusammenarbeit mit den Kunden. Denn nur so sind Zufriedenheit und Erfolg garantiert. Den Kunden stehen nun die besten Möglichkeiten für eine erfolgreiche Positionierung am Markt offen. Das Grüne Medienhaus wächst – wachsen Sie mit!
Weitere Infos unter: www.gruenes-medienhaus.de/agentur.

Die Nachwuchswerbekampagne „Gärtner. Der Zukunft gewachsen.“
Veränderungen in der Zielgruppe von Generation Y zu Generation Z und der Wandel in der Kommunikationswelt gaben den Anstoß für Veränderungen in der Nachwuchswerbekampagne. In einem Arbeitsgremium aus Vertretern der gartenbaulichen Landes- und Fachverbände bekam das Grüne Medienhaus, Leadagentur der Kampagne, das Go für den Relaunch. Seit März wurde schließlich im Hintergrund konzipiert, geshootet, getextet, gestaltet, programmiert und abgestimmt. Jetzt ist es an der Zeit die neuen Inhalte vorzustellen: eine moderne, lockere Bildsprache sowie eine neue Website, Werbemittel und ein neues digitales Medium wird auf der IPM in der Greencity präsentiert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neuheitenschaufenster
Beim 13. Neuheitenschaufenster werden aktuelle Pflanzenneuheiten ausgestellt und prämiert. Alle Pflanzenaussteller der IPM ESSEN haben die Möglichkeit, ihre Neuheiten in Halle 1A zu präsentieren. Die Fachjury wird die Neuheiten bewerten und bereits am ersten Messetag werden die Gewinner der einzelnen Kategorien vorgestellt. Auch Besucher können wieder für ihren Favoriten abstimmen.
Der Arbeitskreis Neue Zierpflanzen wird im Rahmen des Neuheitenschaufensters die Ergebnisse seiner aktuellen Aktivitäten präsentieren.
[weitere Infos und Neuheiten]

Zurück

© Zentralverband Gartenbau e.V.