Aktuelle Meldungen

BUGA Erfurt 2021: Große Preisverleihung der gärtnerischen Wettbewerbe

Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft ehrt 43 Aussteller

(ZVG/DBG) In einer Großen Preisverleihung haben die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) und die BUGA Erfurt GmbH am 27. Juni 2021 die Preisträger der ersten neun Hallenschauen, der Freiland- und Friedhofswettbewerbe der Bundesgartenschau (BUGA) 2021 in Erfurt ausgezeichnet.

Beim Festakt wurden insgesamt 43 Ausstellerinnen und Aussteller geehrt und 35 Große Goldmedaillen der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft sowie 29 Ehrenpreise vergeben. Weitere zwölf Große Goldmedaillen sowie sechs Ehrenpreise gingen an 17 Aussteller, die nicht teilnehmen konnten.

Von einem Willkommensgruß der Stadt des Gartenbaus zur ersten Hallenschau über Rhododendron und Hortensien, Malerische Blumen, Bonsai, intelligente Pflanzen, Rosen und Rosengärtnerinnen, das Gärtnern und die Kultivierung bis hin zur Blumenbindekunst wurde bis zum Festakt ein vielfältiges Themenspektrum in Floristik und Pflanzenzucht vorgestellt. Bei den ersten vier Hallenschauen erlaubten die Corona-Abstandsregeln kein Betreten der Hallen. Gestalter und Aussteller verlegten einen Teil der Schau daher ins Freie. Anderes wurde ans Fenster gerückt, so dass die Besucher zumindest von außen einen Eindruck bekommen konnten.

Im Freiland konnten sich die Besucher an dem Frühjahrsflor erfreuen, der nach einem kühlen April im Mai und Juni üppig aufblühte. Die Grabbepflanzung wurde von den Preisrichtern sowohl für den Frühjahrs- als auch Sommerflor bewertet – hier begeisterten die Aussteller die Jury mit phantasievollen und außergewöhnlichen Bepflanzungen – auch in Bezug zum Grabmal, das ihnen zugelost worden war und in einem besonders harmonischen Gesamtergebnis sowohl beim Frühjahrsflor als auch beim Sommerflor beeindruckte.

Die kommenden Preisverleihungen werden nun direkt nach der Auswertung der Jury vor Ort in Erfurt vergeben.

Foto: DBG/Esser  ZVG-Präsident Jürgen Mertz lobte die BUGA Macher für ihren Einfallsreichtum beim BUGA-Start unter Pandemie-Bedingungen
Foto: DBG/Esser ZVG-Präsident Jürgen Mertz lobte die BUGA Macher für ihren Einfallsreichtum beim BUGA-Start unter Pandemie-Bedingungen
DBG-Geschäftsführer Jochen Sandner erläutert die Hintergründe für das neue Format der Preisverleihung
DBG-Geschäftsführer Jochen Sandner erläutert die Hintergründe für das neue Format der Preisverleihung

Zurück

© Zentralverband Gartenbau e.V.