Die ZVG-App:   

ZVG-App

Mitglieder-Login
Aktuelle Meldungen

ZUKUNFT in ARBEIT

Deutscher Gartenbautag des ZVG vom 7.-9. September 2017 in Berlin

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt seine Gäste aus Politik, Wissenschaft und Branche zum Deutschen Gartenbautag vom 7. bis 9. September 2017 in Berlin. Unter dem Motto „ZUKUNFT in ARBEIT“ werden Fragen zur Arbeitswelt im Gartenbau von morgen diskutiert.

Auf der öffentlichen Mitgliederversammlung am 8. September 2017 werden in Vorträgen und einer Podiumsdiskussion Fragen zum Thema „ZUKUNFT in ARBEIT“, wie beispielsweise nach dem Fachkräftemangel, der Mitarbeiterzufriedenheit und dem Wertewandel nachgegangen.

„In unserer schnelllebigen Zeit befinden sich Arbeitswelt und Unternehmen im stetigen Wandel. Unsere Branche sieht sich dabei mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. Den Prozess nach der Antwort auf die Fragen zur Arbeitswelt von morgen, wollen wir als ZVG aktiv mitbegleiten und mitgestalten“, erklärt Jürgen Mertz, Präsident des ZVG.

Festreden von Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft und ZVG-Präsident Mertz, sowie Grußworte von Jörg Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg und Stefan Tidow, Staatssekretär Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin, läuten die Festveranstaltung des Gartenbautages auf dem Gelände der Internationalen Gartenausstellung Berlin 2017 (IGA) ein. Im Rahmen der Festveranstaltung wird Bundesminister Schmidt die Sieger des Deutschen Innovationspreises Gartenbau 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ehren. Auch die Preisträger des diesjährigen Berufswettbewerbes der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner e. V. werden prämiert. Die feierliche Inthronisierung der neuen Deutschen Blumenfee 2017/2018 ist ein weiterer Höhepunkt im Programm.

Zurück

© Zentralverband Gartenbau e.V.